Aufgeblasen


Wir sehr freue ich mich, endlich nach Hause zu kommen. Seit Tagen war ich auf Geschäftsreise. Eigentlich bin ich gerne unterwegs. Immerhin werden die Tage, an denen ich nicht zu Hause sein kann, gut bezahlt. Ich kann stets in guten Hotels übernachten, vom Feinsten speisen, werde von vorne bis hinten bedient.

Nur eines nervt mich jedes Mal. Ich kann sie nie mitnehmen. So gerne ich sie dabei hätte, damit meine Nächte nicht so einsam sind.

Bald bin ich gleich zu Hause. Sie wartet schon auf mich. Doch zuerst muss ich sie aufblasen, um sie zu benutzen. Meine gute alte Sexpuppe.


Dieses Drabble finden Sie auch bei: