Sehnsüchte


Welch herrliche Figur sie hat. Voller Ehrfurcht blicke ich auf sie hinab, wie sie vor mir liegt und mich mit den Reizen ihres Körpers auf Hochtouren bringt. Ihr Busen, wohlgeformt, ihr flacher Bauch, der zum Venushügel übergeht, geteilte Schamlippen, die die Pforte zum Himmelsreich noch verschließen.

Zärtlich streiche ich über Lippen, rotgeschminkt, lasziv geöffnet. Mein Blick geht wieder nach unten und erreicht erneut den Ort der Lust.

Ich spüre, wie sich mein Glied aufrichtet und immer härter wird. Will ich es tun? Muss ich es tun? Dann muss ich in sie eindringen … in die künstliche, kalte Vagina meiner Sexpuppe.


Dieses Drabble finden Sie auch bei: