Gordana, eine junge Frau wohnt mit ihrem Vater in einem kleinen Dorf mitten in den schottischen Highlands. Schon als Kind verliebte sie sich in den Nachbarsjungen Aidan. Die beiden beschlossen schon zeitig, später ihr Leben gemeinsam zu verbringen. Doch da hatten sie die Rechnung ohne Gordanas Vater Angus gemacht, denn der hatte ganz anderes mit seiner Tochter vor: nämlich an den Meistbietenden zu verschachern und sie in eine erzwungene Ehe zu treiben.

 

Sie finden den Roman bei: