Leander war Immobilienmakler. Eigentlich sollte er Häuser und Wohnungen verkaufen. Eines Tages bekam er einen Auftrag, auf Mallorca eine Finca zu finden. Bei seinen Recherchen fand er im Internet ein Objekt, das ihm gefiel und am liebsten sofort kaufen wollte. Irgendetwas hatte das Haus an sich, das ihn wie magisch anzog. Leander versuchte herauszufinden, wem das Anwesen gehört, doch er fand keine Informationen dazu. Er entschloss sich, vor Ort zu suchen und geriet von einem Abenteuer ins andere… ob da Liebe im Spiel war, oder waren es nur seine Triebe, die ihn steuerten?

 

Sie finden den Roman bei: